GRI: Richtlinien als Treiber einer transparenten Nachhaltigkeitsberichterstattung

-tb- Die Anzahl verschiedener Richtlinien zur Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten ist in den letzten Jahren rasant angestiegen. In einem aktuellen Bericht spricht die Global Reporting Initiative (GRI) politischen Entscheidungsträgern eine bedeutende Rolle bei der Schaffung von Transparenz in der Nachhaltigkeitsberichterstattung zu. Anschließend wird erläutert, wie die GRI und politische Entscheidungsträger zusammenarbeiten müssen, um die Qualität entworfener Richtlinien für die Nachhaltigkeitsberichterstattung zu verbessern.

Der Bericht der GRI ist unter https://www.globalreporting.org/about-gri/news-center/how-policymakers-can-drive-sustainability-reporting/ abrufbar.