IVSC: Perspektivenpapier zur ESG-Wertschöpfung

-tb- Der International Valuation Standards Council (IVSC) hat sein Perspektivenpapier „Ein Rahmenkonzept zur Beurteilung von ESG-Wertschöpfung“ veröffentlicht. Darin wird untersucht, wie die Auswirkungen von Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungsfaktoren auf die Wertschöpfung eines Unternehmens analysiert werden können. In einem zweiten Schritt wird das vorgeschlagene Rahmenkonzept auf seine Integrierbarkeit in den Kapitalallokationsprozess geprüft. Das Perspektivenpapier des IVSC ist unter https://www.ivsc.org/files/file/view/id/1996 abrufbar.