IMAGO / imagebroker

Bildnummer: 54155777 Datum: 20.10.2009 Copyright: imago/imagebroker Frau schreibt Symbolfoto kbdig xkg 2009 quer model released Symbolfoto Arbeit arbeiten arbeitend arbeitende arbeitender arbeitendes arbeitet Büro Büroarbeit Büros Bildausschnitt Bildausschnitte Buero Bueroarbeit Bueros Business close close-up close-ups closeup closeups Detail Details Dokument Dokumente ein eine einer eines eins einzeln einzelne einzelner einzelnes Frau Frauen Geschäftsfrau Geschäftsfrauen Geschäftsleute Geschaeftsfrau Geschaeftsfrauen Geschaeftsleute Hände Haende Hand innen Innenaufnahme Leute Mensch Menschen Nahaufnahme Nahaufnahmen Papiere Person Personen schreiben schreibend schreibende schreibender schreibendes schreibt Schreibtisch Schreibtische Stift Stifte Tisch Tische Unterlage Unterlagen up ups Verträge Vertraege Vertrag weiblich weibliche weiblicher weibliches Bildnummer 54155777 Date 20 10 2009 Copyright Imago image broker Woman writes Symbolic image Kbdig xkg 2009 horizontal Model released Symbolic image Work Work working working working working works Office Office work Offices Picture Image Office Office work Offices Business Close Close up Close Oops closeup Closeups Detail Details Document Documents a a a a One single Individuals single single Woman Women Business woman Business women Business people Business woman Business people Hands haende Hand indoors Interior shot People Man People Close-up Close-ups Papers Person People write writing Write end writing schreibendes writes Desk Desks Pen Pens Table Tables Surface Documents up Oops Contracts Contracts Treaty female Female female Female

IESBA: Änderungen am Code of Ethics zur Objektivität des auftragsbegleitenden Qualitätssicherers

Der International Ethics Standards Board for Accountants (IESBA) hat Änderungen am IESBA Code of Ethics (Code) zur Objektivität des auftragsbegleitenden Qualitätssicherers und anderer geeigneter Reviewer veröffentlicht. Ziel der Änderungen ist es, die Objektivität des auftragsbegleitenden Qualitätssicherers und anderer geeigneter Reviewer zu sichern und eine Verzahnung zum kürzlich vom International Auditing and Assurance Standards Board (IAASB) verabschiedeten , herzustellen. Hierzu erfolgen neue Anwendungshinweise im Code. So wird insbes. klargestellt, dass eine Gefährdung durch Selbstprüfung bestehen kann, wenn ein ehemaliger auftragsverantwortlicher Partner die Rolle des auftragsbegleitenden Qualitätssicherers übernimmt. Die WPK begrüßt in diesem Zusammenhang, dass die ursprünglich vorgesehene Ausdehnung auf ein früheres Mitglied des Prüfungsteams zurückgenommen worden ist. Für dieses Ergebnis hatte sich die WPK im Rahmen der vorangegangenen Konsultation insbes. mit Blick auf die Belange von kleinen und mittleren Praxen eingesetzt. Als eine mögliche Schutzmaßnahme in diesem Zusammenhang wird eine Cooling-off-Phase vorgeschlagen und diesbezüglich eine Verbindung zu ISQM 2 hergestellt (zwei Jahre). Die Änderungen treten am in Kraft.

(Neu auf WPK.de vom 19.1.2021