EFRAG: Stellungnahme zur Überprüfung nach der Einführung von IFRS 10-12

-tb- Die European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG) hat eine Stellungnahme zur Überprüfung nach der Einführung von IFRS 10 „Konzernabschlüsse“, IFRS 11 „Gemeinsame Vereinbarungen“ und IFRS 12 „Angaben zu Anteilen an anderen Unternehmen“ veröffentlicht. Darin werden die von europäischen Adressaten berichteten Herausforderungen bei der Implementierung und Anwendung der benannten Standards dargelegt. Die Presseerklärung inkl. Links zu weiterführenden Dokumenten ist unter https://www.efrag.org/News/Project-498/EFRAGs-response-to-the-IASBs-Request-for-Information-on-Post-implementation-Review-of-IFRS-10-IFRS-11-and-IFRS-12 abrufbar.