DRSC: Erstes Anwenderforum zur EU-Taxonomie-VO mit großer Resonanz

Am 15.4.2021 veranstaltete das Deutsche Rechnungslegungs Standards Committe (DRSC) das erste Anwenderforum zur EU-Taxonomie-VO in Form eines Webinars. Zwei Vorträge aus der Anwendungspraxis beleuchteten verschiedene Ansätze zur Umsetzung der neuen Berichtspflichten. Zudem tauschten sich die mehr als 100 teilnehmenden Vertreter von Erstellern, Prüfern und Verbänden über ein breites Spektrum entsprechender Themen aus. Diese reichten von der Frage, wie in der öffentlichen Unternehmenskommunikation zukünftig mit nicht-taxonomierelevanten Aktivitäten umzugehen sein wird, bis hin zu technischen Detailfragen, z.B. dem Gehalt und dem praktischen Verständnis der von ESMA entwickelten OpEx-Definition. Das DRSC präsentierte unter Anderem die Ergebnisse seiner Umfrage unter den DAX30-Unternehmen zum Implementierungsstand bei den Unternehmen.

Das Forum bildete den Auftakt einer Reihe weiterer Veranstaltungen. Das nächste Anwenderforum ist für den 20.5.2021 vorgesehen. Zudem plant das DRSC eine öffentliche Podiumsdiskussion zur Taxonomie-VO, die voraussichtlich ebenfalls am 20.5. stattfinden soll.

(www.drsc.de)