EFRAG: Übernahmeempfehlung „Änderungen an IAS 8“

-tb- Die European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG) hat einen Entwurf für die Übernahmeempfehlung in Bezug auf die „Definition von rechnungslegungsbezogenen Schätzungen (Änderungen an IAS 8)“ veröffentlicht. Mit den Änderungen wird eine neue Definition eingeführt, die Unternehmen bei der Unterscheidung zwischen Rechnungslegungsmethoden und rechnungslegungs-bezogenen Schätzungen unterstützen soll. In ihrem Entwurf kommt die EFRAG zu dem Schluss, dass die vorgesehenen Änderungen alle Übernahmekriterien der Europäischen Union (EU) erfüllen und deshalb implementiert werden können.

Der Entwurf der Übernahmeempfehlung der EFRAG ist unter https://www.efrag.org/News/Project-478/EFRAG-requests-comments-on-its-draft-endorsement-advice-on-Definition- abrufbar. Kommentare werden bis zum 7.6.2021 erbeten.