Bei sog. Cum-Ex-Geschäften geht es um die unberechtigte Erstattung von Kapitalertragsteuer. Das Modell hat nicht nur steuerrechtliche Komponenten, sondern auch strafrechtliche. Allein die Staatsanwaltschaft Köln ermittelt gegen mehr als 1300 Beschuldigte.

Cum-Ex

Handelsblatt:
Hier finden Sie die Seite vom Handelsblatt vom 19.04.2022

Recht & Wirtschaft:

Steuern kompakt Anmeldung

Um regelmäßig über neue Inhalte in Steuern kompakt informiert zu werden, bestätigen Sie bitte Ihre Anmeldung indem Sie auf den folgenden Button klicken.

Weiter ohne Anmeldung

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.